Rezepte zum Nachkochen

neues Rezept

 


Holzhackerspätzle

 

 

Nockerl Grundrezept:

Ca 4 Portionen

 

300g Mehl

60 g zerlassenen Butter

2 Eier

1/8 l Milch

Salz

 

Mehl, Butter, Eier und Salz in einem Kessel geben und mit der Milch gut verrühren. Von der Flüssigkeit so viel dazugeben das ein nicht zu fester Teig entsteht.Danach rasch verarbeiten und nicht zu lange stehen lassen. Die Masse durch ein Nockerlsieb drücken und in kochenden Salzwasser ein paar Minuten flott kochen lassen. Danach auf in ein Sieb schütten und Kalt abschwemmen.

 

Zutaten:

 

250 g Bergkäse

250g Gauda

1 große Zwiebel

100g Speck

Ca 1/8 l Milch

Salz

Pfeffer

Schnittlauch

 

Fein geschnitten Zwiebel in einer Pfanne gut anschwitzen. Speck in kleine Würfel schneiden und mitrösten. Den Käse reiben und die 2 Sorten vermischen.. Wenn beides gut angeröstet ist den Käse in die Pfanne geben und mit etwas Milch ablöschen ,immer wieder Milch hinzufügen und so lange rösten bis es einen cremige Konsistenz ergibt. Danach die Nockerl hinzufügen und das Ganze gut vermischen und etwas weiter rösten. Die ganze Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nockerl anrichten und mit frisch geschnittenen Schnittlauch garnieren, nach Bedarf gerösteten Zwiebel darauf streuen. Am besten mit einem Blattsalat als Beilage servieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen wünschen

Christiane Ruttenstein

Stefan Kainrath

& Team